AED – Map

Auf der unten dargestellten Karte finden Sie eine Übersicht aller uns bekannten öffentlich zugänglichen AEDs (Automatisierter externer Defibrillator) die auf der Nordseeinsel Juist verfügbar sind.
(Stand: November 2017)

Ein automatisierter externer Defibrillator (AED) ist ein medizinisches Gerät zur Behandlung von defibrillierbaren Herzrhythmusstörungen durch Abgabe von Stromstößen. Im Gegensatz zu Defibrillatoren aus dem Rettungsdienst oder Kliniken sind AEDs wegen ihrer Bau- und Funktionsweise besonders für Laienhelfer geeignet. Da die Überlebenschance der Betroffenen mit jeder Minute, die ohne Frühdefibrillation verstreicht, um ca. 10 % sinkt, soll das therapiefreie Intervall bis zur Versorgung des Herzpatienten durch Rettungsdienst und Notarzt durch eine möglichst frühzeitige Defibrillation verkürzt werden.

Seit dem Jahr 2011 wird in jedem Erste Hilfe Kurs die Anwendung des AEDs vorgestellt und geübt.

 

Bitte klicken Sie auf die angezeigten Markierungen um weitere Informationen zu den Standorten zu erhalten.

 

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollzähligkeit. Irrtum vorbehalten.